Literaturschule 2007

Anlässlich des Lesefestes Seiteneinsteiger fand am 9. November im Literaturhaus Hamburg in Anwesenheit von Kultursenatorin Karin von Welck die Preisverleihung für die "Literaturschulen 2007" statt. Neben vier Förderpreisen (1500 Euro) waren zwei Hauptpreise ausgelobt worden. Unsere Schule erhielt den Titel "Literaturschule 2007" und ein Preisgeld über 2000 Euro. Mit diesem Titel werden Hamburger Schulen ausgezeichnet, die sich auf besonders kreative und nachhaltige Art und Weise im Bereich Literaturvermittlung und Lese- und Schreibförderung engagieren. Gelobt wurde, dass das Kollegium der Schule Hinsbleek mit großem Einsatz und originellen Ideen den Schülern und Schülerinnen den Spaß am Lesen vermittelt. Die Jury überzeugten die professionellen Autorenlesungen, eine kontinuierlich erweiterte Schülerbücherei, klassenübergreifende Lesungen, bei denen ältere Kindern den Jüngeren vorlesen sowie die geschlechterspezifischen Aktivitäten ("Große Kerle lesen kleinen Kerlen vor" und der Vorlesetag der Mütter und Großmütter), bei denen es gelingt, die Familien positiv in Schulaktivitäten einzubinden.